Montag, 2. März 2009

Mit einem Click starb ein Mensch DANKE EBAY

Öffentliche Erklärung an Ebay

Betrifft insbesondere z.Z. Samyhbg, da hier Kaufverträge vorliegen
Für andere Konten kann ich einen LEER erhaltenen Briefumschlag nicht melden aufgrund Ihrer One-Click-Zerstörungsmechanerie.

Wie kann Mensch ein (zu unrecht) gesperrtes Konto blos nochmal sperren?
Wie wollen Sie Geld verdienen, wenn Sie Angebote sogar von Mitgliedern löschen, die Ihren Kunden Ratenzahlung anbieten - ab 1 € ohne Gebühren und dazu mit der Garantie, das die Kunden bei Unzufriedenheit die 2. Rate behalten können, wobei Ebay trotz Halbpreis die GANZE Gebühr behalten darf.

GEHT ES NOCH KUNDENFREUNDLICHER?

Ebay ist SPITZE darin drin, die Arbeit von Jahren zu zerstören!

Ich habe Ihnen MEHRFACH gesagt das ich mit keinem Mitgliedskonto etwas zu tun habe abgesehen von Samyhbg, ichbinholger und Struffel20357

Obwohl meine Adresse verifiziert war begannen Sie den Teufelskreislauf eine Verifizierung einer bereits verifizierten Adresse (Schulterblatt 84, 20357 Hamburg, Reisepaß Nr 129729476) zu verlangen.

Es ist unglaublich!

Während bei der Schließung meiner Konten struffel20357 und ichbinholger noch die Hoffnung bestand, das sich das Mißverständnis klärt kann ich mein Leben nun wohl GANZ aufgeben. Es ist völlig sinnlos geworden, da sich ohne Ebay das Testament nicht vollstrecken lässt.

Während es bei struffel20357 und ichbinholger noch Hoffnung gab, das Sie IHREN Fehler einsehen (sie bezichtigten mich angeblich für ein Mitglied, DAS ICH NICHT KENNE Gebühren nicht bezahlt zu haben) hatte ich alle Transaktionen trotz Sperrung noch abgeschlossen. Kein Kunde konnte mir eine Wertung geben.

Aus den Erfahrungen mit ihrem unfairen Unternehmen kann und muß ich nun davon ausgehen, das Sie nicht reagieren werden heute Abend und ich in Folge dessen nichts Versandfertig machen kann, denn ein Versand ohne das Kunden mich bewerten können ist ja VÖLLIG SINNLOS.

Indem Sie meine Auktionen und Mitgliedskonten wieder herstellen und sich bei mir Entschuldigen könnten Sie dies abwenden.

PS Ich KÖNNTE auch gar nicht versenden, da ich keinerlei Zugriff mehr habe. Versand Vorbereiten führt zu gelöschten Artikeln. In den Mails von Ebay steht nicht die Adresse

Mit traurigem völlig niedergeschlagenem Gruß
Holger Halfmann und Gerd Samariter

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey Holger, warum machst Du nicht einfach Flohmarkt? Ist doch viel entspannter als sich mit ebay rumzuärgern :)

Struffel hat gesagt…

Das hat sehr viele Gründe:

1. Das Testament verfügt "meistbietend" - das geht nur über Ebay - oder kennst Du Flohmarktsituationen die mit Ebay vergleichbar sind:

- Flohmarkt dauert 10 Tage - Tag und Nacht - Kunden aus aller Welt
- jemand bietet und muß bis zum Flohmarktende warten ob er den Zuschlag bekommt, d.h. jeder kann danach sagen "Ich geb aber X€ mehr!"
- Standgebühr richtet sich fair nach dem umsatz

Außerdem gibt es auf dem Flohmarkt nicht weniger Ärger und ich muß alles hinschleppen - egal ob + 30 Grad - alles wird naß oder -20 Grad

Bei Ebay muß ich lediglich das verkaufte zur Post oder Hermes (400 m!) tragen.

Ich bin Ebayer mit ganzem Herzen!