Samstag, 28. November 2009

Das Gebiet um den Flughafen verzaubert mich


20. Tag Azoren 2009/2010 28.11.2009 Samstag Pico 2.Tag

Schlafplatz wie gestern am Piscina

Dieser Eintrag wurde gesponsert (Onlinetime) von Associacao de Festas do Lajido

Kurz bevor ich loskomme, kommt der Taxifahrer, der mich nach Madalena brachte zum Zelt um mich zurück zum Flughafen zu bringen, damit ich mein Trike in Empfang nehmen kann. Unterwegs deponieren wir mein Ladegerät noch im Wartebereich der Canalfähre in einer Steckdose.

Vom Trike ist eine Schraube verbogen die den Vorderbau mit dem Hauptteil verbindet. Durch Anziehen der Mutter kann ich Sie wieder so weit zurückbiegen, das ich weiterfahren kann. Thomas ist gebeten zu sagen, wieviel die mit Versand auf die Azoren bzw nach Deutschland kostet. Danach entscheidet SATA ob sie diese Kosten ersetzen, denn ein Rad ist ja bekanntermassen nach Meinung der Fluggesellschaften kein normales Reisegepäck.

Das Gebiet um den Flughafen herum, genauer gesagt unterhalb von diesem, nimmt mich den ganzen Tag in Beschlag, so abwechslungsreich, fazinierend und schön ist die zerklüftete Lavaküste. Auch ein Wellenkraftwerk, gefördert von der EU gibt es. Ein deutscher Ingeneur kümmert sich um die Technik. Es ist lediglich ein Versuchsprojekt.

Wasser der ankommenden Wellen strömt durch einen unterhalb des Betonbaus liegenden Einlass in eine Druckkammer. An deren Auslass befindet sich eine Turbine, angetrieben von Luft, die durch das eindringende Wasser nach oben verdrängt wird. Bei Wellentälern sinkt der Wasserspiegel in der Kammer, Luft wird angesaugt und treibt so ebenfalls die Turbine an; deren spezielle Konstruktion sorgt dafür, dass die Drehrichtung in beiden Fällen gleich bleibt. Doch schon ersten kurzen Tests folgten lange Ausfälle aufgrund von Überschwemmungen und Fehlfunktionen einzelner Komponenten.

Zwar schätzen Experten die im Meer steckende Wellen-Energie auf bis zu 80000 Terawattstunden pro Jahr, was dem Fünffachen des aktuellen weltweiten Stromverbrauchs entspräche. Praktisch nutzbar davon sind laut dem britischen Carbon Trust bis zu 4000 Terawattstunden pro Jahr, andere Studien kommen sogar auf das Doppelte. Doch die bislang installierten Prototypen haben sich als nicht sehr zuverlässig erwiesen: Während Windkraft mittlerweile einen ansehnlichen Beitrag leistet, meldet die IEA für alle Meeresenergie-Arten im Jahr 2005 eine Stromerzeugung von nur 565 Gigawattstunden – der Löwenanteil davon geht auf ein Gezeitenkraftwerk in Frankreich zurück.

und so für 10 % der Enegieversorgung der Insel sorgen.

Der Besitzer der Bar, in der ich diesen Bericht tippe und in der ich auch 2007 schon war, meint aber das es nicht in Betrieb sei, da die Wellen zu stark wären. Dafür spricht leider, das aus der Turbine kein Wasserdampf kommt wie aus den anderen Öffnungen des Betonklotzes über dem Meer. Erklärende Texte an einem nahen Container sind leider fast vollständig abgerissen.

Ganz in der Nähe (bei Candalaria) gibt es auch tolle Wege zwischen Lava und Meer. Wer reinfällt wird es sicher nicht überleben - kein entrinnen. Hier treffe ich Reisende aus Festland-Portugal, die von mir Wissen wollen was Sie in Faial machen sollen, wenn Sie nur einen Tag zur Verfügung haben. Ich versäume es leider für meinen Tipp (Fahrt zur Caldera und Spaziergang hinunter) nach einer Spende zu fragen. Jedes mal der gleiche Fehler, wenn sich auf einer Winterreise die Möglichkeit bietet Geld zu generieren.

Auch einen schönen Picknikplatz gibt es hier, dessen Grillhaus sich als Schlafplatz eignen würde.

16-30 - Grad Celsius 171 Bergauf Höhenmeter, 184 runter, maximale Höhe 82 m

9,96 km (über 4 km/h misst mein Cateye nur..) in 1 Stunde, 12 Minuten, 51 Sekunden

Durchschnitt über 4 km/h: 8.3, Max 35.8

Dazu kommen dann noch die ca 10 km zurück nach Madalena, die ich später ergänzen werde.

video

Weitere Bilder und Videos zu heute kommen aus organisatorischen Gründen erst "später".

Der Reisebericht geht hier weiter:

Nov 30 (2) PICO
Dez 02 (1) PICO
Dez 03 (1) PICO
Dez 04 (2) PICO
Dez 09 (1) PICO
Dez 19 (1) PICO
Dez 24 (1) TERCEIRA
Dez 25 (1) TERCEIRA
Dez 26 (1) TERCEIRA
Dez 27 (1) TERCEIRA
Dez 28 (1) TERCEIRA
Dez 29 (1) TERCEIRA
Dez 30 (1) TERCEIRA
Dez 31 (1) TERCEIRA
Jan 01 (1) TERCEIRA
Jan 02 (1) TERCEIRA
Jan 03 (1) TERCEIRA
Jan 04 (1) TERCEIRA
Jan 05 (1) TERCEIRA
Jan 06 (1) TERCEIRA
Jan 07 (1) TERCEIRA
Jan 08 (1) TERCEIRA
Jan 09 (1) TERCEIRA
Jan 10 (1) TERCEIRA
Jan 11 (1) TERCEIRA
Jan 12 (1) TERCEIRA
Jan 13 (1) TERCEIRA
Jan 14 (1) TERCEIRA
Jan 15 (1) TERCEIRA
Jan 16 (1) TERCEIRA
Jan 17 (1) SANTA MARIA (mit dieser Insel bin ich auch ganz fertig!)
Jan 18 (1) SANTA MARIA

(weiter muss ich später posten...)