Donnerstag, 28. Oktober 2010

Das Bild zeigt: Nach den Regenfällen des tiefsten Drucks ever gab es nur noch einen kleinen Platz gerade gross genug um trocken zu schlafen.

Heute war ich wieder mal im American Swedish Institute. Da war ich öfters da es auf dem weg zu anderen Museen lag und Öffnungszeiten hatte wo alles andere wo ich noch nicht war zu war.
Auch das schwedische kunsthandwerk - hier Lucifer - ist hier vertreten und in einem der dem publikum nicht zugänglichen Räume wird auch daran gearbeitet.


Und auch im halböffentlichen Bereich gibt es schöne Gemälde an den Wänden

Am Abend gibt es erst Eis auf der kalten Platte verfeinert:




und danach Kino - in der Innenstadt mit meist nur 5 € günstiger wie in Uptown oder auf der anderen Flusseite. Nur 2nd run Kinos sind noch günstiger

video

Das sind lauter kleine Metallblättchen am Parkhaus des Twins-Stadiums, die sich im Wind bewegen und somit das gröste kunstwerk minneapolis darstellen

Keine Kommentare: