Dienstag, 11. März 2008

Di 11.03.08 21. Tag / 15. Tag in der Türkei







Der heutige Tag wurde zusammen mit anderen gesponsert von izzetpasa DISTRICT karabük centry.

6 Stunden Schlaf. Um etwa 7 losgekommen. Sigitas hat aus den beiden nächtlichen Unfällen gelernt und den gestrigen Tag bis zur Passhöhe verkürzt. Da treffe ich die letzten Teilnehmer beim abfahren.
Die Streckenführung ist heute besonders interessant. In YENICE handel ich für einen der Honigkringel 40 satt 50 cent aus und bin dann etwas entteucht als ich doch nicht 10 cent zurückkriege. Aber auch die anderen scheinen alle 50 cent zu zahlen. Doch dann kommt jemand und schenkt mir eine ganze Tüte..

Ein Stück weiter gibt es endlich frisch gemachtes Pide. Nachdem ich meines mit Ei Käse und etwas Dauerwurst bestellt habe kommen Peter und ein anderer Teilnehmer vorbei und so werden es zusammen 3.
Später meint der Teilnehmer der gestern nackt gebadet hat das ich ihn fotografiert hätte was ja gar nicht der Fall war - aber ich kann leider nicht herausbekommen welche Probleme er mit Nacktheit hat, zudem jemand anderes ihn ebenfalls fotografiert hat. Denn er will nur Abends sprechen. Da heist es dann auch wieder später.. Klar!

Die Strasse führt nun durch Karstgebiet und mehrere Tunnels. Könnte ım Mittleren Westen der USA sein - nur vieleicht schöner...

Ohne Einheimische nach dem Tourismusbüro in SAFRANBOLU zu fragen fährt der Pole mit dem Eingangrad hinunter. Später erfahre ich das er eine beschreibende SMS bekam. Am Toirismusbüro ist keine Nachricht zu finden. Sie war zwar angebracht aber doch wieder ohne den türkischen erklärenden Text.. Polizei hätte auch Kreidezeichen verhindert..

Ich bin glücklich endlich mal wieder mit der Gruppe zu schlafen als Peter meint sich ausschreiben zu wollen. Doch dann versteht einer der beiden Fahrer nicht das ich als im Moment einziger noch die Schuhe an habe und es deswegen Sinnvoll ist das ich noch schnell Monikas LapTop aus dem Begleitfahrzeug hole. Dadurch steht die Türe eine ganze Zeit offen und just in dem Moment in dem ich dann in der Türe sitzend schon einen der beiden Schuhe aushabe fordert Monika 2 mal das ich die Türe zu machen soll. Ich komme nun der Bitte nach und sehe keine Möglichkeit selber herein zu kommen! So fühle ich mich ausgeschlossen und beschliese zum 3. mal mich auszuschreiben. Doch andere überreden mich das ich es nicht tun solle. So habe ich zwar schon mein Zelt aufgebaut doch will ich nach Internet der Einladung von Danai folgen in Ihrem Raum zu schlafen. Frühstück ist leider nicht inklusive. 3 Personen kosten ca 20 €.

115,29 km (Rasttag einen Ort weiter wie im Internetplan auf 476 m Höhe!). Gesamt km = 1475.
14.60 Durchschnitt 1358 HM (zusammen = 14.383 HM) Durchschnittssteigung = 4 Prozent (max = 14 Prozent)

video video video

Keine Kommentare: